Max "iPod" Küng | 29.03.04

Der Frühling treibt schon seltsame Blüten: Vor kurzem noch erinnerten Schneeglöckchen den Max Küng im Magazin an iPod-Kopfhörer, was unter anderem dazu führte, dass Schneeglöckchen dazumals zum "Kauf der Woche" avancierten. Nun scheint der Küng in der Zwischenzeit von Schneeglöckchen geradezu verfolgt worden zu sein, denn im aktuellen Magazin lesen wir, dass er für den neuen iPod mini extra nach New York geflogen sei.

Wers glaubt wird selig, aber einen Eintrag ist es mir trotzdem wert.


Tags:

---

icon-attribution.png icon-noncommercial.png icon-sharealike.png
Beim Übernehmen von Inhalten unbedingt die Creative Commons Lizenz beachten.
TrackBack hat leider vor dem bösen Spam kapitulieren müssen.

Kommentare
«There's nothing more surprising and enjoyable than getting a comment on your blog.»

Der Mann heisst immer noch Max «Ich» Küng. Wir wollen da nicht mit neuen Mödeli anfangen.

Kommentar von: Nick at 29.03.04 11:38

Max Schmax, wer auch immer, ich jedenfalls kann mir ein Leben ohne iPod nicht mehr vorstellen.

40 GB Baby!!!

Kommentar von: J at 29.03.04 11:51

Der iPod mini ist ja auch mehr als Einstiegsdroge zu verstehen.

(wers gerne grösser hat, besorgt sich den ipod big!)

Kommentar von: T at 29.03.04 23:01

Nick, wenn ich jetzt mal naiv fragen darf: wieso und warum?

Kommentar von: T at 29.03.04 23:05
Diesen Eintrag kommentieren









Persönliche Informationen speichern?