Zu cool für IE | 27.10.05

Obwohl hier in letzter Zeit nicht viel mehr zu sehen war als ein Haufen öder NZZ-Zitate aus vergangenen Zeiten, hat die Chefredaktion beschlossen, sich selbst mit einem Gütesiegel auszuzeichnen. Nämlich mit dem "zu cool für IE"-Badge (zuerst gesehen in Basel)

Dumm nur, dass dieser nur mit einem Nicht-IE Browser richtig, nämlich rechts unten, angezeigt wird. Die Microsoft-Anhänger dagegen sehen den Badge etwas abgehoben und deplaziert wirkend links oben. Andererseits erhöht das natürlich die Werbewirkung auf die IE-User.

bahndurchsage.jpg
«Nächster Browser: Firefox. Alle umsteigen bitte.»


Tags:

---

icon-attribution.png icon-noncommercial.png icon-sharealike.png
Beim Übernehmen von Inhalten unbedingt die Creative Commons Lizenz beachten.
TrackBack hat leider vor dem bösen Spam kapitulieren müssen.

Kommentare
«There's nothing more surprising and enjoyable than getting a comment on your blog.»

Genau darum gehts ja: es soll zeigen, dass der IE der kaputteste aller Browser ist, der es nicht mal fertig bringt die CSS-Anweisungen 'fixed' darzustellen.

Aber offensichtlich schnallt niemand, dass genau das der Sinn sein soll...

Kommentar von: red at 27.10.05 16:14

Jetzt stellt sich die Frage: Was ist wahrscheinlicher? Schliesst der IE-User von der falschen Darstellung der Grafik auf die Unfähigkeit seines Browsers oder auf die Unfähigkeit des Programmierers der Seite? Meine Antwort auf diese Frage ist eher pessimistischer Natur.

Kommentar von: T at 27.10.05 18:11

deine angenommene antwort auf die frage beantwortet auch gleich den grund für die aktuell grasierende wurmplage... deshalb erlaube ich mir eine gewisse arroganz. ausserdem fleht ja inzwischen sogar microsoft darum die webentwickler sollen doch ihre 'hacks' um die seiten auf ie darstellen zu können wieder entfernen: sonst würde der kommende ie 7 in einem schlechten licht dastehen...

Kommentar von: red at 27.10.05 18:34

Ich denke der IE-User meint, dass der Webmaster unfähig sei. Denn die IE-User sind oft etwas ältere Gelegenheitssurfer, die für solche Spielereien kein Verständnis haben und froh sind ihre Informationen zu finden.
Die versierten Surfer (Blogleser) und Entwickler müssen nicht auf einen anderen Browser aufmerksam gemacht werden, denn die kommen selbst dazu.

Kommentar von: markus at 28.10.05 11:17

WWWAAAAAHHHHH - der postkutschenfahrer daniel ist wieder zurück...

Kommentar von: simon at 1.11.05 9:32

hehe - geil :-P

Kommentar von: hg at 2.11.05 16:09
Diesen Eintrag kommentieren









Persönliche Informationen speichern?