Liquidationsausverkauf bei Facts | 30.06.07

Am vergangenen Mittwoch erschien Facts zum letzen Mal. Das heisst auch: Ein Dutzend druckreife Artikel in den Schubladen der jetzt arbeitslosen Redakteure und haben es nicht mehr rechtzeitig aufs Papier geschafft. Das ist nicht recht, das soll nicht sein, und so bieten die Autoren auf der Website des Facts ihre Artikel Kollegen zum Verkauf an.

Interessenten sollten beachten, dass frs Facts verfasste Artikel durchschnittlich ber fnf Abstze verfgen und noch mit 80% Bildanteil ergnzt werden mssen. Nichts desto trotz nun hier die komplette Liste, inklusive Vorschlge fr passende Publikationen:

1. Aufgeklrt, doch ahnungslos
Schler wissen alarmierend wenig ber Sex, in den Schulen herrscht Aufklrungsnotstand. Titelgeschichte mit exklusiver Jugendumfrage, Expertenmeinungen und Tipps fr Eltern und Lehrer.
(Schweizer Familie, 20min)

2. Die Inder, die wir riefen
Mit einer Broschre und Workshops versucht Schweiz Tourismus, Verstndnis und Goodwill fr die anreisenden Inder zu wecken.
(20min, Bote der Urschweiz)

3. Dutti reloaded
Was mit den ersten Verkaufswagen von Migros-Grnder Gottlieb Duttweiler 1925 begann, erlebt ein Comeback.
(Coop Zeitung)

4. Offene Tren
Weil die Militrs mit hochsensiblen Informationen arbeiten, stellt diese Auslagerung der Informatikdienste ein betrchtliches Sicherheitsrisiko dar.
(WoZ, NZZ)

5. Ab ins Hllloch
Fr den Schwyzer Regierungsrat Alois Christen ist klar: Die Muotathaler wrden Bundesrtin Calmy- Rey ins Hllloch werfen, wenn sie bei ihnen auftauchte. Stimmt das wirklich?
(Weltwoche, Schweizerzeit)

6. Was die Wirtschaft von Serienmrdern lernen kann
Kriminalpsychologe Thomas Mller, Europas bekanntester Profiler, ber Gewalt am Arbeitsplatz, ber die Parallelen von Serienttern und Serienkufern und den potenziellen Mrder in jedem von uns.
(Bilanz, Weltwoche)

7. Erfolge an der Krebsfront
In den USA geht die Zahl der Krebstoten neuerdings zurck, in der Schweiz auch ganz leicht. Was bedeutet das? Sind wir beim Krebs endlich auf der Siegerstrasse?
(Schweizer Familie, SonntagsZeitung)

8. Roustan Tariko
Exklusiv-Interview mit dem russischen Oligarchen [...] Im Interview verrt er das Geheimnis seines Erfolgs, wie er den Spagat zwischen Jetset und Business schafft, was er von der Mafia hlt und weshalb er die Piloten seines Privatjets in die Schweiz zum Üben schickte.
(NZZ am Sonntag, WoZ)

9. Drogentest
Wie lange lassen sich Kokain, Cannabis oder Ecstasy im Blut, im Urin, in den Haaren, im Speichel oder im Schweiss nachweisen?
(Bilanz, Annabelle, Weltwoche, 20min)

10. Ian McEwan
Der englische Booker-Preistrger [...] McEwan zeigt, wie wichtig die sexuelle Befreiung ein paar Jahre spter tatschlich war – vor dem politischen Hintergrund des untergehenden Empire.
(du, Das Magazin)

11. Stau beim Sterben
Bei Ludwig A. Minelli, dem Chef der Suizidhilfeorganisation Dignitas, stehen grbere Probleme an. Zum einen fehlen dem Zrcher Rechtsanwalt die Ärzte, die Dossiers von Suizidwilligen prfen und Rezepte fr das Todesmedikament ausstellen. Viel dringender ist ein Thema, das den Betrieb des Vereins vorbergehend zum Erliegen bringen knnte: FACTS deckte als Erstes die schockierende Praktiken von Dignitas auf und wollte ber die neusten Entwicklungen in dieser Nummer informieren.
(K-Tipp, SonntagsZeitung)

12. Chinesische Firmen - Betrger lieben Schweizer KMU
Zunehmend machen sich chinesische Firmenbetrger an Schweizer Kleinfirmen heran, und die rasseln in Fernost in teure Fallen.
(Bilanz, Schweizerzeit)


--
facts.ch: Das druckreife Dutzend
Mehr Facts bei Tobistar: Blattkritik des neuen Facts


Tags:

---
TrackBack
icon-attribution.png icon-noncommercial.png icon-sharealike.png
Beim Übernehmen von Inhalten unbedingt die Creative Commons Lizenz beachten.
TrackBack hat leider vor dem bsen Spam kapitulieren mssen.

Kommentare
«There's nothing more surprising and enjoyable than getting a comment on your blog
Diesen Eintrag kommentieren









Persnliche Informationen speichern?